top of page

MANAWYDAN, der neueste Action-Adventure-Roman

LaErtes ist ein begabter Geschichtenerzähler, dessen minimalistischer Stil, der sich durch überflüssiges und beschreibendes Schreiben auszeichnet, den Leser auf eine direkte und unterhaltsame Reise mitnimmt. Seine persönlichen Erfahrungen, von der erzwungenen Teilnahme an Einbalsamierungen in Bestattungsunternehmen bis hin zur Tontechnik für ausverkaufte Menschenmengen, beflügeln seine verdrehte Fantasie im Horra/Thrilla-Genre. Sein neuestes literarisches Werk ist MANAWYDAN, ein Action-Adventure-Roman, der die Leser auf eine spannende Reise durch Länder und Kontinente mitnimmt.

Die besten Horrorgeschichten lassen den Leser bis zum Ende rätseln und hinterlassen ein anhaltendes Unbehagen, selbst nachdem die letzte Seite umgeblättert wurde. Mit MANAWYDAN hält Lā Ertes Muldrow die Leser in Atem und ist ständig bestrebt, die nächste Seite umzublättern.

Eine alte Prophezeiung verbindet Oba und Iloree aus verschiedenen afrikanischen Stämmen, doch ihre heilige Verbindung wird durch ein unheiliges Ereignis unterbrochen, das zu rachsüchtigen Flüchen auf allen Beteiligten führt. Unterdessen führt Joshua Lobetts Trauer über den Tod seiner Mutter dazu, dass er während seines Medizinstudiums eine abscheuliche, unmenschliche Lebensform erschafft. Das Klipperschiff MANAWYDAN wurde für den Transport des Schwarzen Goldes durch die Mittlere Passage konzipiert. Dennoch ist ihre Jungfernfahrt von Meuterei, Aufstand und einem übernatürlichen Sturm geprägt, der zu ihrem Verschwinden im Teufelsdreieck führt. Allerdings taucht es im 21. Jahrhundert als Touristenattraktion mit einer dämonischen Agenda wieder auf und wartet darauf, ahnungslose Partygäste an Bord in San Francisco in der Halloween-Nacht während des Queen's Ball zu verführen.

LaErtes lässt der Fantasie und Kreativität seiner Leser bewusst Raum, sich mit seiner eigenen zu vermischen, was in einem unterhaltsamen Kinoerlebnis gipfelt, das ihm große Zufriedenheit bereitet. Ein Markenzeichen dieses großartigen Horror-Thriller-Autors ist seine Fähigkeit, die Leser mit unerwarteten Wendungen in der Handlung zu überraschen. Er kann unsere tiefsten Ängste und Befürchtungen ansprechen und sie in eine erschreckende und fesselnde Geschichte verweben. Als Meister seines Fachs kann LaErtes mit Worten eine Welt des Grauens erschaffen, die den Leser noch lange nach dem Lesen verfolgt.

LaErtes versteht die menschliche Psyche und Emotionen, insbesondere Angst, sehr gut. Auf diese Weise kann er die dunkelsten Aspekte des menschlichen Geistes erforschen und Charaktere erschaffen, die fehlerhaft und nachvollziehbar sind, aber dennoch in der Lage sind, beim Leser Empathie und Mitgefühl hervorzurufen. Darüber hinaus haben seine unvergesslichen und furchterregenden Horrorschurken oft eine tragische Hintergrundgeschichte oder eine verdrehte Motivation, die die Leser verstehen und sogar mitfühlen können.

Sein früheres Werk war „Evolve: An Anthology of Horra/Thrilla Novellas“; So ist MANAWYDAN gleichermaßen fesselnd. Es ist im Amazon-Onlineshop erhältlich und zu gewinnen!

bottom of page